Heveskesorgel
    Präsentationen
 contact@
Heliumorogel Detail Orgel
   Der Begin der Helium / Heveskesorgel 20-02-2002  (Die Orgel wurde gestiftet vom Orgelbauer
   Winold van der Putten).
Orgel Umbau 1 Orgel Umbau 2

Umbau des Containers
   Ein 40-Fuss Container wurde als mobiles Gehäuse für die Orgel eingerichtet
   inklusiv einem Lautsprecherhorn und Werkstattraum.
   Die erste Präsentation der Heveskesorgel fand während der "Delfsail" statt
  (einer grossen Segelschiffschau in Delfzijl im Juli 2003) .
Orgel und Horn
   Die Orgel und das Horn für eine bessere Baswiedergabe.
Auftrit von Bert und Jeroen Gruppenauftrit 1
   Auftritte der Musiker Jeroen Jongejan, Bert Klok, Harry de Wit und den Tänzerinnen,
   Die Geschwister Scheffers.
Gruppenauftrit 2 in die Nacht

   Für eine Präsentation auf dem landesweiten Monumententag, 10 september 2005, zog die Orgel
   in das Kirchlein von Heveskes. Bert Klok brachte dort seine Orgelkompositionen zu Gehör und
   spielte mit Karsten Gloger (Flöte, Theremin), Jeroen Jongejan (Synthesizer), und Mike Dikkers
   (Dudelsack). Es wurden auch Lichtobjekte und eine grosse Statue "Scout" gezeigt. Thijs Gloger
   fertigte von diesem Geschehen einen kurzen Film an.
Presentation in das Kirchlein von Heveskes
Bert hinter dem Computer Jeroen und Karsten
   Bert Klok hinter dem Computer, Karsten Gloger mit Theremin und Jeroen Jongejan hinter dem
   Synthesizer.

Am 1. Juli 2006 wurde die Heveskesorgel in den Saal neben dem Restaurant der Fraeylemaborg in Slochteren gebracht.
In diesem prachtvollen Ambiente ist die Orgel Teil eines drei Monate dauernden Projektes rund um die Heveskesorgel.
Die Orgel wird erweitert mit einem von den Orgelbauern Van der Putten und MenseRuiter b.v. gestifteten Zungenregisters, welchem Helium zugeführt werden kann.
Komponist und Musiker Bert Klok arbeitet unterdessen weiter an seinen Kompositionen.
Die Zusammenarbeit mit interessierten Musikern wird zu neuen Kompositionen, Proben und Konzerten führen. Während des Projektes werden Ton- und Videoaufnahmen gemacht.
Fraeylemaborg
Die Orgel aufheben
Orgel Transport
  Home  Komponisten       Information